Seite auswählen

Ackerbau

Unser größtes Gut ist es Produkte im Einklang mit der Natur zu produzieren.

Um gesunde Pflanzen wachsen zu lassen, ist es wichtig, nur bestes Saatgut zu verwenden und den Boden ständig krümelig zu halten. Bereits beim Anbau ist es uns wichtig die richtige Bodengare mit ökologischem Dünger (Mist von unserem Geflügel) zu verwenden und dem systemischen Pflanzenschutz hinten anzuhalten bzw. zu verbannen.

Feldarbeit

Kürbiskerne werden Ende April, Anfang Mai gesetzt, wobei hier auf den Abstand geachtet wird. Ohne chemischen Einsatz bleibt uns händisches Hacken und maschinelles Hacken nicht erspart. Die Ernte erfolgt dann mittels Maschine, welche die Kürbisse zerkleinert und die Kerne aussiebt. Gewaschen und getrocknet werden Sie dann in Säcken gelagert.

Rösten

Die Kürbiskerne werden zunächst gemahlen und mit Wasser und etwas Salz zu einem Teig vermengt. Anschließend wird der Teig in einer Röstpfanne so lange geröstet, bis der Ölmüller den idealen Zeitpunkt zum Pressen feststellt.

Pressen

Die noch warme Röstmasse wird ohne weitere Wärmezufuhr langsam und schonend mit einer Stempelpresse gepresst, dabei tritt das Öl aus. Dieser schonende Vorgang sorgt für eine ideale Konsistenz und besten Geschmack.

Abfüllen

Nach der sorgfältigen Qualitätsüberprüfung des Kürbiskernöls erfolgt die Abfüllung unter hygienisch einwandfreien Bedingungen. Dies geschieht ganz ohne Raffination und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe. So, wie es sein soll.

Welser Heide

Familie Lehner
Schimpelsberg 4
4616 Weißkirchen

Tel.: +43 (0) 699 115 958 36
E-Mail: info@welser-heide.at

Copyright 2019 Familie Lehner